Mitgliederversammlung am 28.05.2017

Sanierung des großen Kunstrasenplatzes und Beitragserhöhungen waren Hauptthema der Mitgliederversammlung

Zu Beginn der ordentlichen Mitgliederversammlung am 28.04.2017 begrüßte die 1. Vorsitzende Birgit Breckner die Erschienenen und nahm zunächst die Totenehrung vor.

Unser Stadtbürgermeister Ingo Kleinfelder teilte mit, dass Wörrstadt nun auf Platz 1 der Förderliste zur Sanierung des Kunstrasenplatzes steht. Der Stadtrat hat zwischenzeitlich der Sanierung zugestimmt, sodass voraussichtlich im Juni/Juli 2017 die Arbeiten durchgeführt werden.

Die anstehende Sanierung der alten Sporthalle, ist leider immer noch nicht terminiert.

Eheleute Böll, Betreiber der Gaststätte Neubornstuben wurde in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Die Gaststätte wird von Frau Laura Sandmeier und Herrn Thomas Linz weitergeführt.

Dann verlas unsere 1.Vorsitzende den Rechenschaftsbericht des geschäftsführenden Vorstandes. Zum Schluss Ihrer Ausführungen bedankte sich B. Breckner bei allen, die für den Verein tätig sind und auch bei den Verantwortlichen der Gemeinde, Stadt Wörrstadt und des Landkreises für die Überlassung der Sportanlagen.

Bei den umfangreichen Berichten der einzelnen Abteilungen war hervorzuheben, dass sich unsere Turner für die Rheinhessen-Meisterschaften qualifiziert haben sowie drei Turner für das Deutsche Turnfest in Berlin angemeldet wurden.

Ansonsten gab es bei den Berichten der Abteilungen keine besonderen Vorkommnisse.

Folgende Vereinsehrungen wurden vorgenommen:

Silberne Ehrennadel

  1. für 25 Jahre Mitgliedschaft: Burbulla Gabriele, Burbulla Patrik, Burbulla Reinhard, Burbulla Torsten, Kleinfelder Ingo, Maas Gisela, Messinger Tina, Sturm Eric
  1. für besondere Verdienste: Rainer König,

Goldene Ehrennadel

  1. für 40 Jahre Mitgliedschaft: Licht Michael, Schunk Heinrich

Ehrenmitglied

  1. für 50 Jahre Mitgliedschaft: Grünewald Wilma, Jung Erwin, Keller Juergen, Schunk Karl-Heinz
  1. für besondere Verdienste: Schwarz Dirk

Nach dem Bericht des Schatzmeisters bestätigte Tim Herbold für die Kassenprüfer, diesem eine ordnungsgemäße Führung. Dem Antrag den geschäftsführenden Vorstand zu entlasten, folgte die Versammlung einstimmig.

Stephan Römer wurde einstimmig als neuer Kassenprüfer gewählt in Zusammenarbeit mit Uwe Jung und Tim Herbold.

Wie im letzten Jahr bereits angekündigt wurde von der 1. Vorsitzenden B. Breckner ein Antrag zur Beitragserhöhung gestellt.

Die Beiträge  werden aufgrund der gestiegenen Kosten  wie folgt angepassst:

Kinder/Schüler/Studenten/Partner von 48,- Euro auf 60,- Euro p.a.

Erwachsene von 72,- Euro auf 84,- Euro p.a.

Familienbeitrag von 132,- Euro auf 156,- Euro p.a.

Die Abstimmung des Antrages zur Beitragserhöhung rückwirkend zum 01.01.2017 wurde mit einer Enthaltung der 40 anwesenden Mitglieder einstimmig beschlossen.

Da sonst keine Anträge vorlagen, wurde die Versammlung von der 1. Vorsitzenden B. Breckner geschlossen.

Der Vorstand

Kommentare sind geschlossen.