Kategorie-Archiv: Fußball Herren

Neuanfang Aktive Herren-Fußballmannschaft

Der Turn- und Sportverein Wörrstadt sucht Fußballer für die Neugründung einer aktiven Herrenmannschaft. Interessierte Sportler treffen sich am Montag, dem 14. Dezember 2015 um 20:00 Uhr in der Gaststätte Neubornstuben am Sportzentrum Neuborn. Personen, die sich in der Betreuung oder Abteilungsleitung engagieren möchten, sind ebenso herzlich willkommen.

Rückfragen an den Abteilungsleiter der Abteilung Fußball AH, Artur Jung unter Tel 06732 63775.

Fussball Aktiv

Leider mussten die Aktiven Fussballer der TuS Wörrstadt diese Saison ihre Mannschaft abmelden. Wie kam es dazu ?
Die letzte Runde wurde mit dem 5. Platz abgeschlossen, mit zuletzt eine Serie von 8 ungeschlagenen Spielen.
Im Januar und Februar 2015 trainierten einige ehemalige TuS Spieler bei uns mit. Vor allem Marco Hartmann hatte die Idee, dass viele Spieler aus Sulzheim bei der TuS Wörrstadt zusammen kicken könnten. Tobias Schmidt hatte schon im März einen Passantrag bei uns unterschrieben. Dann kam nach dem letzten Spiel der Paukenschlag. 10 Spieler von unserem geplanten 25 Mann-Kader teilten uns mit, dass sie nächste Saison in Sulzheim spielen. Unsere Idee wurde von dem Sulzheimer Betreuer Serbest in Sulzheim dann umgesetzt.
Nachdem uns einige Leistungsträger verlassen haben, haben sich dann auch noch einige andere Spieler entschlossen den Verein zu verlassen. Die Abmeldungen flatterten nach dem Meldeschluss 20.06.15 ins Haus. Leider ist der Meldeschluss vor dem Ende der Wechselfrist.
Weiterlesen

Fußball Aktiv: TuS belegt den 6. Platz

Zum Rundenauftakt der Saison 2014/2015 befand sich die halbe Mannschaft im Urlaub. Da viele unserer jungen Spieler noch zur Schule gehen können diese nur in den Sommerferien in Urlaub fahren. Die ersten 6 Spiele sind komplett in die Sommerferien gefallen, sodass etliche Spieler fehlten und die Vorbereitung auch ausgefallen ist. Nach 8 Spieltagen hatte die TuS nur 7 Punkte  ( nur ein Sieg ). Nur 2 Punkte vor dem Tabellenletzten, aber schon 14 Punkte hinter dem damaligen Tabellenführer Gau-Odernheim II und 11 Punkte hinter Framersheim.

Danach startete die TuS eine kleine Aufholjagd. Zwar berichtete der AZ-Reporter Brunetti meistens nur von roten Karten und Tumulten, aber  Fussball wurde auch gespielt; und das sogar sehr gut . Gerade bei den Topteams stürmte man in Richtung Topplätze. Gau-Odernheim II hat die beste Abwehr der Liga, trotzdem siegte man dort 3:0. Bei der Überraschungsmannschaft Freimersheim gewann man 4:2 und bei den daheim ungeschlagenen Dittelsheimern spielte man 3:3 ( leider fielen die Treffer kurz vor Ende und in der Nachspielzeit). Immer wieder war man kurz vor dem Sprung auf den 3.Platz, aber mangelnde Diziplin ( zu viele rote Karten ), mangelnde Konzentration ( vor allem schwacher Torabschluss ) und auch einige grobe Schiedsrichterfehlentscheidungen ( klare Tore wurden nicht gegeben ) verhinderten dies. Jahrelang hatten wir kaum Verletzte, aber dieses Jahr häufte es sich. Die Spieler Karabulut, Kaya und Seils haben sich das Kreuzband gerissen. Fast jedes Spiel müssen wir minimum 6 Spieler ersetzen, gerade in unsere Defensive merkte man das. 38 Gegentore in 18 Spielen sind zu viel um weiter nach vorne zu marschieren. Ein Torwart und noch ein Verteidiger würden unserem Team gut tun.

Seit Jahren liegt das Hauptaugenmerk der TuS auf der Entwicklung junger Spieler. Letzte Saison wurde Marco Schulmerich Torschützenkönig, dieses Jahr Weiterlesen